0 In Gesellschaftsroman/ Liebesroman

‚Secret Sins‘ von Geneva Lee

★ ★ ★ ★ ☆  4 von 5 Sternen


|  I N H A L T  |

Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt …

|  R E Z E N S I O N  |

Faith Kane ist alleinerziehne Mutter eines 4 jährigen Sohns, arbeitet und lebt mit ihrer besten Freundin Amie zusammen und versucht irgendwie über die Runden zu kommen. Doch dann begegnet sie Jude Mercer, der sie sofort in seinen Bann zieht. Aber ein Mann in seinem Stil – dem typischen ‚bad boy‘-Image, muskulös mit Tattoos, cooler Sonnenbrille und einem unwiderstehlichem Charme – kann doch nur Ärger bedeuten und den kann sie absolut nicht gebrauchen. Dazu kommt noch ihr Geheimnis aus der Vergangenheit, dass sie bisher keinem anvertraut hat. Ihr Sohn Max hat oberste Priorität und keiner kann sie davon abbringen oder etwa doch?

Ich war wirklich sehr skeptisch, als ich diesen Einzelband von Geneva Lee gekauft habe, da ich von der ‚Royals‘-Reihe einfach so enttäuscht war. In ihnen dominierte rauher Sex ohne viel Emotionen und es ging immer direkt zur Sache. Doch die Rezensionen zu ‚Secret Sins‘ waren durchweg positiv und viele waren überrascht, dass dieser Roman tatsächlich von der gleichen Autorin geschrieben wurde und so auch ich! Nachdem ich den ersten Band von ‚Royals‘ mit Mühe und Not beendet habe, konnte ich diesen Roman nicht aus den Händen legen. Geneva Lee hat es hier wirklich geschafft mich mit ihrem Schreibstil und auch der Geschichte zu überzeugen.

Ich wurde sofort warm mit den Charakteren und sowohl Faith als auch Jude waren mir gleich sympathisch. Man hat ihre Anziehungskraft schnell gespürt, aber diese wurde auf eine angenehme Weise beschrieben. Beide Charaktere haben Schicksalsschläge erlitten und diese werden auch in dem Roman thematisiert. Deshalb ist die Geschichte nicht nur eine Liebesgeschichte, sondern auch eine Geschichte über tiefe Abgründe und heikle Themen, deren Inhalt sonst keinen Platz in einem Liebesroman finden. In Rückblenden erfahren wir mehr über Faiths Vergangenheit und können damit einen kleinen Einblick in ihre alte Welt erhaschen. Es ist schwer nicht mehr über den Inhalt zu erzählen ohne zu spoilern, deshalb belasse ich es nun dabei. Man möchte einfach weiterlesen und die Hintergründe erfahren und das macht doch ein gutes Buch aus! Auch das Cover ist wunderschön, aber das ist beim ‚blanvalet Verlag‘ ja meistens zu erwarten 😉 Es trügt allerdings ein bisschen den Inhalt, denn es geht eben nicht nur um die typische Liebesgeschichte, sondern um ein viel tieferes Geheimnis und gerade diese Kombination hat wirklich überzeugt! Insgesamt kann ich diesen Roman nur positiv bewerten und kann ihn definitiv weiter empfehlen!!! Ein wirklich tolles Buch!

Hier geht es zum Buch: ‚Secret Sins‘ von Geneva Lee.

|  Z U R   A U T O R I N  |

Geneva Lee lebt gemeinsam mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA. Sie war schon immer eine hoffnungslose Romantikerin, die Fantasien der Realität vorzieht – vor allem Fantasien, in denen starke gefährliche, sexy Helden vorkommen. Mit ihrer Royal-Saga, der Liebesgeschichte zwsichen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, begeisterte Geneva Lee die amerikanischen Leserinnen und eroberte die Bestsellerlisten von New York Times und USA Today.

© Inhalt und Info zur Autorin blanvalet Verlag

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply