0 In Familienroman/ Gesellschaftsroman/ Liebesroman

‚It Ends With Us‘ von Colleen Hoover

★ ★ ★ ★ ☆  4 von 5 Sternen


|  I N H A L T  |

Eine Achterbahn der Gefühle – Als Lily Ryle kennenlernt, scheinen all ihre Träume wahr zu werden: eine neue Stadt, der erste Job und dann noch Ryle – überaus attraktiv, überaus wohlhabend und überaus erfolgreich. Vergessen scheint Lilys schwierige Kindheit. Vergessen auch Atlas, ihre erste Liebe, der gegenüber von Lily squattete – bis ihr Vater die beiden erwischte und Atlas von heute auf morgen verschwand. Und dann steht Atlas auf einmal vor ihr. Als Ryle von ihrer gemeinsamen Vorgeschichte erfährt, weckt dies seine Eifersucht …

|  R E Z E N S I O N  |

‚It Ends With Us‘ war mein erstes Buch von Colleen Hoover, auf das ich sehr gespannt war. Ich hatte viele Rezensionen gelesen, die ihre Bücher als besonders gefühlvoll und auch sehr Schicksal belastend beschrieben haben. Und genau das habe ich auch alles in diesem Roman gefunden. Im Grunde besteht das Buch aus zwei Geschichten, die parallel zueinander erzählt werden. Zum Einen wird die Geschichte der jungen Lily Bloom erzählt. Hier liegt der Fokus auf einer ungewöhnlichen Freundschaft, ihren Familienverhältnissen und ihrer schwierigen Kindheit. Das besondere hierbei ist die Erzählweise dieser Story, die ich jetzt nicht spoilern will und die mich überrascht, aber absolut überzeugt hat – eine wirkich gut Idee für einen Erzählstil. Die zweite Storyline spielt in der Gegenwart von Lily. Sie ist inzwischen 24 Jahre alt und steht ganz auf eigenen Beinen. Eines Tages trifft sie Ryle, einen unglaublich gutaussehenden und interessanten jungen Mann, der ihr Leben komplett umkrempelt. Von hier an beginnt eine Liebesgeschichte, die im Laufe des Buches eine Richtung einschlägt, mit der ich keinesfalls gerechnet habe.

Als ich das Buch beendet hatte, wusste ich was alle damit meinten, wenn sie vom Stil von Colleen Hoover sprachen. Einerseits haben wir in diesem Buch eine wunderbare Liebesgeschichte (die Gegenwart), die allerdings mit den Seiten langsam zu bröckeln beginnt. Eine Liebesgeschichte mit einem großen Hoch und einem noch tieferen Fall. Ich muss sagen, dass ich selber teilweise sehr vom Verhalten der Protagonisten verwirrt war, aber wahrscheinlich nur, weil ich mit dem Thema, welches im Grunde Mittelpunkt des Buches war, bisher keine Berührungspunkte hatte. Ich musste noch lange nachdem ich das Buch gelesen hatte an Lily und ihre Geschichte denken. Wie würde ich in den Situationen, die ihr widerfahren sind, reagieren? Würde ich genau wie sie handeln, oder doch ganz anders? Colleen Hoover beschreibt die Themen Angst, Gewalt, Selbstzweifel, Hass und Zuneigung so nachvollziehbar und glaubwürdig, dass man ein Gefühl dafür bekommt, wie es den Betroffenen wirklich ergehen könnte.

Auch die Geschichte um Lilys Kindheit hat (nicht zuletzt durch ihren Erzählstil) etwas so ehrliches und aufrüttelndes, das mich gleichzeitig glücklich und im nächsten Moment wieder schockiert und traurig gemacht hat. Man merkt an diesem Buch, dass Colleen Hoover aus Erfahrung schreibt, was bestimmte Situationen so echt erscheinen lässt. Und das merkt man auch an ihren Figuren: alle Charaktere in diesem Buch haben eine ausgearbeitete Persönlichkeit und etwas sehr Reales an sich. Ich persönlich empfand allerdings das Ende des Buches leider nicht ganz zufriedenstellend, was allerdings keine Kritik sein soll. ‚It Ends With Us‘ ist kein Liebesroman, der den typischen ‚Gesetzen‘ einer Liebesgeschichte folgt. Hier geht es zwar um Liebe, aber auch besonders um Familie, Selbstschutz, Emphatie und um das Verstehen. Eine Erklärung, dass man anderen Menschen nicht in den Kopf schauen kann und in keinem Fall voreilig urteilen sollte. Das, was man machen kann, ist aufmerksam durch die Welt zu gehen und mehr auf seine Mitmenschen zu achten und wenn es erforderlich ist, seine Hilfe anzubieten. Das Leben verläuft nicht perfekt nach träumerischen Vorstellungen ab, allerdings hat man sein Leben selbst in der Hand und kann seine Geschichte wieder in die richtige Richtung lenken – wenn man nur fest daran glaubt!

Nun bin ich eindeutig neugierig auf weitere Colleen Hoover Romane geworden und bin sicher, dass ich bald wieder einen von ihr lesen werde!

Hier geht es zum Buch: ‚It Ends With Us‘ von Colleen Hoover.

Hier geht es zur deutschen Ausgabe: ‚Nur noch ein einziges Mal‚ von Colleen Hoover.

|  Z U R   A U T O R I N  |

Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mittlerweile hat sie auch in Deutschland die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert. Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden, verfügt Colleen Hoover weltweit über eine riesengroße Fangemeinde. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.

© Inhalt und Info zur Autorin dtv Verlag.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply