0 In 5 Sterne Bücher/ Familienroman/ Gesellschaftsroman

‚Beim Leben meiner Schwester‘ von Jodi Picoult

★ ★ ★ ★ ★  5 von 5 Sternen


|  I N H A L T  |

Ohne ihre Schwester Anna kann Kate Fitzgerald nicht leben: Sie hat Leukämie. Doch eines Tages weigert sich die 13-jährige Anna, weiterhin Knochenmark für ihre todkranke Schwester zu spenden … Jodi Picoults so brisanter wie aufrüttelnder Roman über den Wert des Menschen wird niemanden kaltlassen.

|  R E Z E N S I O N  |

Dieser Roman hat es wirklich in sich, denn es geht hier um die schwierige Situation einer ganzen Familie, die mit der Krebserkrankung der älteren Tochter und dessen Auswirkungen auf alle Familienmitglieder zu kämpfen hat. Kate Fitzgerald ist schon sehr früh als Kind an Leukämie erkrankt und braucht ständig neue Therapien oder Organspenden, um am Leben gehalten zu werden. Ihr genetischer Match ist ihre jüngere Schwester Anna, die sich eines Tages plötzlich weigert, weiterhin das Ersatzteillager für ihre kranke Schwester zu „spielen“. Hier beginnt eine sehr emotionale Reise für alle Beteiligten, denn der Zwiespalt zwischen der aufkeimenden lebensbedrohlichen Situation für Kate und Annas Beweggründen scheinen unüberbrückbar.

‚Beim Leben meiner Schwester’ ist das erste Buch gewesen, das ich von Jodi Picoult gelesen habe und das war auch noch vor der Verfilmung dieses Romans. Ich muss sagen, dass ich sofort begeistert von Picoults Schreibweise war, denn in den bisher gelesen Büchern erlebt man die Geschichten immer aus den Perspektiven von allen Beteiligten, jedes Kapitel wird von einem anderen Charakter erlebt und dies findet zum Teil auch in der Vergangenheit durch Rückblenden statt.

Die Geschichte ist insgesamt so verzwickt und emotional geschrieben, dass mir wirklich ein paar Tränen gelaufen sind. Bis zum Ende bleibt dieser Roman spannend! Sehr interessant ist der Vergleich zum Film, denn dieser ist tatsächlich auch unheimlich gut gelungen! Aber er hat ein anderes Ende als die Buchvorlage und das ist eigentlich recht ungewöhnlich. Ich muss sagen, dass mir beide Varianten gefallen und sie mich beide auf eine zufriedene Art und Weise auf die Geschichte zurückblicken lassen. Definitiv eine Buchempfehlung!!!

Hier geht es zum Buch: ‚Beim Leben meiner Schwester‘ von Jodi Picoult.

|  Z U R   A U T O R I N  |

Jodi Picoult, geboren 1967 auf Long Island, New York, zog nach ihrem Studium in Princeton und Harvard die Schriftstellerkarriere einer akademischen Laufbahn vor. 1992 veröffentlichte sie ihren ersten Roman, der sofort zu einem großen Erfolg wurde. Für ihren Roman wurde sie 2003 mit dem New England Book Award ausgezeichnet. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und drei Kindern in Hanover, New Hampshire. ‚Beim Leben meiner Schwester‘ stand wochenlang auf den Bestsellerlisten und war ihr großer Durchbruch auch in den USA.

© Inhalt und Info zum Autor Piper Verlag

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply